Rechtsschutz ist ein weites Feld

Recht und Gesetz schützen und verpflichten jeden, der am sozialen Leben teilnimmt. Die Beziehungen zwischen Hersteller, Händler und Käufer sind dadurch geregelt, ebenso die zwischen Mieter und Vermieter, zwischen Nachbarn, im Straßenverkehr oder innerhalb einer Familie oder Erbengemeinschaft. Das Recht ist in viele Ober- und Nebenkategorien unterteilt, die je nach Art und Schwere der Anklage zur Anwendung kommen. Rechtsanwälte sind in der Regel Spezialisten mit einem oder mehreren Schwerpunktthemen. Bei Streitigkeiten im privaten oder geschäftsmäßigen Bereich empfiehlt es sich daher, die eigenen Interessen durch einen entsprechenden Fachanwalt vertreten zu lassen. Je nachdem, wie hoch der Streitwert ist, kann das jedoch recht teuer werden. Im Endeffekt muss zwar gewöhnlich der Schuldige die vollen Kosten des Rechtsstreits übernehmen, erst einmal wird jedoch der Kläger zur Kasse gebeten. Wer keine Rechtsschutzversicherung hat, muss die Kosten vorlegen, sofern er nicht aufgrund seiner finanziellen Situation unter das Armenrecht fällt, also Anspruch auf Prozesskostenbeihilfe hat. Darum müssen viele auf die professionelle Wahrung ihrer Interessen verzichten, weil sie nicht ausreichend versichert sind.

Art der Rechtsschutzversicherung

Wer nicht freiberuflich oder selbstständig ist, braucht eine individuell abgestimmte private Rechtsschutzversicherung, beispielsweise für den Rechtsschutz als Mieter oder Verkehrsteilnehmer. Unternehmer und Freiberufler, die sich für den Fall einer Vertragsverletzung oder einer Streitigkeit innerhalb der Betriebshierarchie versichern wollen, können mit dem richtigen Betriebsrechtsschutz auch den privaten Bereich mitversichern. Die wichtigste Information zur Rechtsschutzversicherung ist: Sie darf nicht erst abgeschlossen werden, wenn der Rechtsstreit schon begonnen hat. Wer im Ernstfall geschützt sein möchte, sollte beizeiten die Möglichkeiten der Rechtsschutzversicherung vergleichen und sich in aller Ruhe die aussuchen, die zu seinen Anforderungen passt.

Der Online Rechtsschutz Rechner

Ein Rechtsschutz Test hilft bei der groben Vorauswahl geeigneter Anbieter. Zur Feinabstimmung ist die Hilfe eines unabhängigen Versicherungsexperten von großem Wert. Nicht alle Versicherer bieten Kunden die Möglichkeit, beim Abschluss der Rechtsschutzversicherung Kosten zu sparen, indem gezielt Bereiche gewählt und andre ausgeschlossen werden. Ein Komplettpaket hingegen kann viel Geld kosten und dafür Themenfelder abdecken, die voraussichtlich niemals benötigt werden. Wer weiß, was er braucht, kann den Rechtsschutzversicherung online Rechner nutzen. Nach wenigen Voreinstellungen präsentiert er Leistungen und Preise verschiedener Anbieter im Überblick.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>